Wartezimmer im Schnellverfahren

Patienten können genau sehen, wie lange es noch dauert, bis sie zum Arzt rein kommen.

So können sie die Zeit anders nutzen.

Zum Beispiel um einkaufen zu gehen oder einen Kaffee zu trinken.

Rund 100 Ärzte in NRW setzen schon auf die Software.

Patienten können sich kostenlos registrieren.