"SCHICHT IM SCHACHT"

Der Chef der Essener Tafel hat heute sein Buch vorgestellt.

Wegen eines umstrittenen Aufnahmestopps für neue Ausländer an der Tafel war der 63-Jährige vergangenes Jahr bundesweit bekannt geworden.

Auf 217 Seiten macht er jetzt seinem Unmut Luft. Denn er sieht viele Fehler, die Politiker in den letzten Jahrzehnten gemacht haben.