SCHICHT IM SCHACHT

Ab heute gibt es „Glückauf in Deutschland“ zu bestaunen. Die Ausstellung in der Wandelhalle rund um den Plenarsaal des Landesparlaments in Düsseldorf erzählt die Geschichten von neun jungen Türken, die im Herbst 1964 ins Ruhrgebiet kamen. Sie arbeiteten alle unter Tage, manche von ihnen wurden später Ingenieure. In jedem Fall sind sie heute, als zufriedene Rentner, lebendige Beispiele gelungener Integration.   

Die Ausstellung ist bis einschließlich 9. März im Düsseldorfer Landtag zu sehen, montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung unter 0211-884-2129 oder veranstaltungen@landtag.nrw.de. An Wochenenden ist von 9:00 bis 17:00 Uhr eine Besichtigung ohne Anmeldung möglich.