Mit Handy in der Hand am Ohr gekratzt

Die Richter konnten nicht klären, ob der 22-jährige Fahrer sich nur gekratzt oder telefoniert hat.

Also wird das Verfahren eingestellt.

Hat das Urteil Auswirkungen auf alle Handysünder?