KÄLTE GEGEN CHEMOSCHÄDEN

Keinen Haarverlust bei der Chemotherapie dank Kälte. 

Hände, Füße und Kopfhaut werden während der Chemotherapie gekühlt. So soll verhindert werden, dass Nervenenden beschädigt werden und Haare ausfallen. Das verspricht eine neue Therapie.

 

Diese Einrichtungen bieten die Kältetherapie in NRW an: 

 

Medizinisches Versorgungszentrum

G. Schmutz / Dr. P. Hegener

Humboldtstraße 18

40237 Düsseldorf

 

Sana Kliniken Düsseldorf GmbH

Dr. Markus Dommach

MVZ Onkologie

Gräulinger Straße 120

40625 Düsseldorf

 

Zentrum für ambulante gynäkologische Onkologie 

Dr. med. G. Rogmans

Lutherplatz 40

47805 Krefeld

 

St. Elisabeth Krankenhaus GmbH 

Werthmannstr. 1

50935 Köln

 

Praxisgemeinschaft für Hämatologie und Onkologie

Dr. med. Dörthe Schaffrin-Nabe

Prof. Dr. med. Rudolf Voigtmann

Universitätsstraße 140

44799 Bochum

  

Uni Essen / Frauenklink 

Chemo Ambulanz, Raum 0.09

Hufelandstraße 55

45147 Essen

 

MVZ Onkologie am St. Marien-Hospital

Akazienstraße 1

52353 Düren

 

Gynäkologe / Gynäkologische Onkologie

Dr. med. Christian Kurbacher

Friedensplatz 16

53111 Bonn

 

Hämatoligie/Onkologie 

Dr. med. Martin Esser

PD. Dr. Med. Viktor Janzen

Robert-Koch-Str. 1

53115 Bonn

 

Interdisziplinäres Brustkrebszentrum Kliniken

Essen-Mitte

PD Dr. med. Sherko Kümmel

Henricistraße 92

45136 Essen

 

Medizinisches Versorgungszentrum Herne

Ärzte Hölkeskampring

Filiale Castrop-Rauxel

Obere Münsterstraße 9

44575 Castrop-Rauxel