FRISEURIN AUS LEIDENSCHAFT

Handwerk hat goldenen Boden - diesen Spruch kennt jeder.

Und trotzdem entscheiden sich viele Schulabgänger fürs Studium.

Die 29-Jährige macht das aber nicht, trotz eines Fachabi-Durchschnitts von 1,6.

Von Vorurteilen ihrem Handwerk gegenüber hält Inga Schröder nichts.

Mittlerweile ist sie sogar Friseurmeisterin.

Bald will die junge Frau ihren eigenen Laden führen und neue Friseure ausbilden.