Fair nicht gleich fair

Keine Provision mehr für Makler. Klingt fair, ist es aber leider nicht.

 

Ab heute gilt für Mietobjekte das sogenannte Bestellerprinzip. Das schreibt vor: Den Makler zahlt der, der ihn auch bestellt, also nicht mehr zwingend der Wohnungssuchende. Klingt fair, ist es aber nicht wirklich. Denn am Ende des Tages gibt es weniger Wohnungen auf dem Markt und die werden vielleicht sogar teurer.