ER BRINGT KINDERAUGEN ZUM GLÄNZEN

Wolfgang Kimmig-Liebe arbeitet rund 100 Tage im Jahr als Nikolaus.

Besucht Kindergärten, Krankenhäuser und Hospize. Segnet Arme und Kranke in Krisengebieten wie den Gaza-Streifen oder Syrien.

Unterstützt wird er dabei von Lambertz-Chef Hermann Bühlbecker. Jedes Jahr am Nikolaustag treffen sich die beiden Spezialisten in Sachen Schokolade.