Baden vorm Bohren!

Ein Essener Zahnarzt bietet eine außergewöhnliche Methode gegen Angst vorm Zahnarzt an: Floating.

Das bedeutet so viel wie "schweben".

Angstpatienten liegen dabei eine Stunde lang im warmen Wasser mit einem sehr hohen Salzgehalt.

Es fühlt sich an, als ob der Körper schwebt.

Muskeln und Nerven sollen so komplett entspannen.

Eine Stunde Muschelbad kostet die Patienten 75 Euro.

Krankenkassen zahlen diese Behandlung nicht.

Wir haben eine junge Frau bei der Behandlung begleitet.

 

Mehr Infos gibt`s hier:

www.floating-verband.de