Was „kidzelt“ denn da?

Mit dieser Spielmodulreihe können Kindergartenkinder auf spielerische Art und Weise an das Thema Demenz herangeführt werden.

Damit sie schon früh erkennen, wie wichtig es ist Menschen, die „anders“ sind, so anzunehmen wie sie sind.

Gegenseitige Besuche von pflegerischen Einrichtungen und Kindereinrichtungen helfen dabei.
Die Initiatoren möchten Eltern unterstützen und entlasten, die ihren Kindern die Demenz der Großeltern so schwer erklären können.

Gleichzeitig schaffen sie ein Angebot für Kindertagesstätten, Erzieher und Ehrenamtliche.

 

Weitere Infos finden gibt’s unter:

http://www.arnsberg.de/zukunft-alter/projekte/kidzeln/KiDzeln.php



http://www.demenz-service-muensterland.de/kidzeln.html