VORSICHT LANGFINGER

Deshalb hat die Bundespolizei heute Reisende am KölnerHauptbahnhof informiert, worauf sie achten sollen, um keine leichte Beute zu werden.

Rund fünfzig Azubis sind in Fünfergruppen mit erfahrenen Cops unterwegs.

Ziel: Reisende sensibilisieren. Denn  in den Ferien sind noch mehr Taschendiebe unterwegs als sonst. Es geht vor allem darum, Präsenz zu zeigen. Aber es gab auch Tipps von den Beamten.