VIRTUELLE ZEITREISE MIT DER BAHN

Die neue Attraktion in Köln heißt „TimeRide“. Das kleine Startup Unternehmen hat einen ehemaligen Schleckermarkt in der Kölner Altstadt gemietet. Hier wird demnächst eine völlig neuartige Touristenattraktion eröffnen: Eine virtuelle Straßenbahn. Die fährt 15 Minuten durch das historische Köln von 1910. Am 29.September geht es los. Dann kann jeder das virtuelle Köln Anfang des 20. Jahrhunderts erleben.