MUUUH DIE ARME KUH

Bei einer Routineuntersuchung vor zwei Wochen wird bei Belinda Kuh-Herpes festgestellt. Besitzerin Monika Schläger denkt nichts Böses, doch wenige Tage später bekommt sie Post vom Veterinäramt. Das Tier soll getötet werden. Bis spätestens Ende des Jahres. Dabei ist der Virus nicht gesundheitsschädlich.