LEBENDIG BEGRABEN

Mitten in der Nacht greift ein Unbekannter einen 55-jährigen Obdachlosen in Bochum an. Schlägt ihn mit Pflastersteinen brutal nieder.

Damit nicht genug: Als der Obdachlose regungslos am Boden liegt, verscharrt der Täter ihn unter Steinen, einer Holzpalette und Säcken.

Die Polizei fahndet jetzt nach dem Täter. Der Verdächtige ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, trägt möglicherweise einen Vollbart. Zum Tatzeitpunkt trug er eine auffällige, helle Jacke, Schultern und Taschen sind dunkel. Hinweise an die Kriminalpolizei Bochum: 0234 9094106.