Katzen Blutspende

 

Bei Unfällen oder Operationen geht es oft um Leben und Tod. Blutspenden können hierbei entscheidend helfen. Jedoch sind nicht nur wir Menschen auf fremde Hilfe in Form von Spenderblut angewiesen. Auch die vierbeinigen Gefährten brauchen in Notsituationen dringend Hilfe. 

Deshalb gibt es auch eine Blutspende-Datenbank für Katzen. Motto: Katzenliebhaber helfen Katzenliebhabern. In ganz Europa sind mittlerweile Katzen registriert. Die Organisation „Herzblut für Katzen“ baut auf die Hilfe von vielen Katzenbesitzern. Wer mit seiner Katze gerne helfen möchte kann sich kostenlos registrieren lassen. Bei einer Spende gibt es sogar eine medizinische Untersuchung des Stubentigers gratis, es lohnt sich also doppelt.

 

Mehr Informationen gibt es unter:

www.herzblutfuerkatzen.de