Hau weg die Flasche!

Es braucht nur eine Frisbee, ein paar Flaschen Bier, ein kreatives Kostüm, gute Trinkfestigkeit ein bisschen Wurftalent.

Fertig ist die Friss-Bier Weltmeisterschaft in Siegburg.

Vor 13 Jahren ist die mit 6 Teams gestartet, mittlerweile ist daraus ein großes internationales Event mit über 100 Teams geworden.

Das Spielprinzip ist so einfach, wie das trinken selbst: Mit der Frisbee die Flasche des Gegners umhauen.

Für jede Pulle, die fällt muss das andere Team trinken.

Wer zuerst 4 Flaschen trifft, gewinnt.

 

Auch nächstes Jahr gibt’s wieder eine Frissbier WM in Siegburg.

Weitere Infos auch zur Anmeldung finden Sie unter:

https://www.frissbier.de/Allgemeines.html