Ach, Du dickes Ei!

Am Samstag fand die erste deutsche Meisterschaft im Eierweitwurf statt. In Mönchengladbach ging es darum, welches Team ein rohes Ei am weitesten werfen und wieder fangen kann. Insgesamt 29 Teams treten an. Mit dem Turnier möchten die „Sportfreunde DJK Hehn“ Geld für einen Kunstrasenplatz sammeln.